Radball

ge_rb_1

Die erfolgreiche Fünfer-Radballmannschaft des R.V. "Germania" 1895 Lollar / Krofdorf : (v.l.) Helmut Nahrgang, Spielführer Rolf Velten, Rainer Kaiser, Thomas Leicht, Frank Leicht, Helmut Schadeck, Oliver Guntrum, Jürgen Krombach und der 1. Vorsitzender Klaus Krombach. Der Lollarer Bürgermeister Gerd Bocks zeichnet auf unserem Bild gerade Rolf Velten mit der Sportlehrer-Ehrennadel an.

Lollarer Radballer wurden Hessenmeister
Die Fünfer-Radballmannschaft des R.V "Germania" 1895 Lollar/Krofdorf wurde Hessenmeister und ist somit in die Oberliga aufgestiegen. Nach spannenden Spielen standen Lollar und Aßlar mit jeweils 14:2 Punkten an der Tabellenspitze. Durch diese Situation wurde ein Entscheidungsspiel nötig. Diese Partie endete mit einem 1:1-Remis. Das nun nötig gewordene Sieben-Meter-Schießen konnte das Team aus Lollar mit 1:0 für sich entscheiden.

Der Radfahrverein Germania Lollar führte im Rahmen seines Sommerfestes am Sonntag an der Grillhütte Ehrungen durch.Bürgermeister Gerd Bocks verlieh dabei an die Mannschaft, die die Hessenmeisterschaft im Radball errungen hatte, die Spotlerehrennadeln der Stadt Lollar.Verbunden mit deinem Dank sprach er der Mannschaft und dem 1. Vorsitzenden des Vereins, Klaus Krombach, seine Anerkennung aus für die würdige Vertretung bei den Meisterschafen. In der Mannschaft spielten Helmut Nahrgang, Jürgen Krombach, Reiner Kaiser, Rolf Velten, Oliver Guntrum, Helmut Schadeck sowie Frank Leicht aus Krofdorf, der die Truppe an zwei von drei Spieltagen verstärkte. Beim Sommerfest zeigte die neunjährige Rebecca Trelenberg, die nach eigener Aussage bereits mit drei Jahren mit dem Radsport angefangen hat, was man mit dem Einrad alles anfangen kann.

ge_rb_2

Die Fünfer-Radballmannschaft des RV Germania Lollar/Krofdorf holte bei den Hessenmeisterschaften den Titel und stieg somit in die Oberliga auf. Am Erfolg beteiligt waren (v.l.) Helmut Nahrgang, Rolf Velten, Helmut Schadeck, Jürgen Krombach, Rainer Kaiser, Oliver Guntrum aus Lollar sowie der Krofdorfer Frank Leicht, der beim Fototermin nicht anwesend war. Links im Bild Vorsitzender Klaus Krombach

ge_rb_3

Mit einem zweiten Platz in der Gruppe Nord der Radball-Landesliga hatte sich die Lollarer Mannschaft Rolf Velten/Jürgen Krombach für die Hessenmeisterschaft und die Aufstiegsspiele zu Verbandsliga qualifiziert. Am vergangenen Wochenende in Darmstadt gelang den beiden dann der große Wurf: Nach dem sie etwas unerwartet schon nach dem ersten Spieltag in Aßlar die Tabellenführung inne hatten, konnten sie in der zweiten und letzten Runde ihrer Spitzenposition verteidigen und somit nicht nur den Titelgewinn, sondern auch den Verbandsliga-Aufstieg feiern.